Ist das Usenet sicher?

Der kostenlose Newsreader der von uns favorisierten Usenet Provider ist zu 100% spam- und virenfrei.

Ähnlich wie im Internet lauern aber auch im Usenet Gefahren anhand von Schadsoftware (Malware), wie z.B. Viren, Trojanern etc.

Einen großen Unterschied gibt es jedoch:

Die Zugangssoftware zum Usenet erlaubt es den Benutzern die jeweiligen Beiträge oder Daten, die zum Download zu Verfügung stehen, zu bewerten und zu kommentieren. So wird meist von anderen Usern davor gewarnt, falls ein Beitrag oder eine Datei einen Virus oder Trojaner enthalten sollte.

Ein unschätzbar großer Vorteil zu herkömmlichen P2P-Tauschbörsen, wie wir meinen.

Um den kriminellen Machenschaften jedoch ein für Allemal den Riegel vorzuschieben, raten wir Ihnen dringend einen Virenscanner installiert zu haben und diesen stets aktuell zu halten. Dies sollte natürlich auch beim Surfen im Internet immer der Fall sein.

Gerne empfehlen wir Ihnen an dieser Stelle, die in Fachkreisen hochgeschätzten & kostenlosen, Virenscanner “Bitdefenderoder “Avira Antivir.

Auf unserer Seite verwenden wir sog. „Session-Cookies“, um Ihnen bei Nutzung unserer Webseite ein komfortableres Surfen zu ermöglichen.
Mit Nutzung unserer Seite erklären Sie sich hiermit einverstanden. mehr Informationen

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Close