Newsreader

Newsreader, wörtlich übersetzt: Nachrichtensprecher, sind das kommunikative Kernstück der Usenet-Nutzer zum Lesen und Schreiben von Beiträgen (Posts) innerhalb der Newsgroups.

Die einfach zu installierende Software, sie beherrschen sowohl den Text als auch den Grafikmodus, wird von Top-Usenet-Anbietern in der Regel kostenlos angeboten.

Die zum Lesen und Schreiben in Newsgroups benötigten Programme werden als „Newsreader“, „Newsclient“ oder „NUA“ (news user agent) bezeichnet. In aller Regel müssen diese Computerprogramme zunächst auf dem eigenen Rechner installiert und konfiguriert werden. Dabei muss der User benötigte Zugangsdaten wie Server-Hostname (eindeutige Bezeichnung eines Rechners in einem Netzwerk), den korrekten Port (Netzwerkadresse zur Zuordnung von Verbindungen und Datenpaketen) sowie die eigene Benutzerkennung zur Identifikation) in Verbindung mit einem Passwort bereitstellen und angeben.

Moderne Newsreader beherrschen sowohl den Text- als auch den Grafikmodus, bieten in beiden Fällen Navigationshilfen zur Anzeige der integrierten Gruppen und der dazu zählenden Artikelübersichten an.

Meist sind Newsreader kompatibel mit einem oder auch mehreren Newsservern. Ansprechbar werden somit Netzrechner, auf denen fremde oder eigene Artikel zum Abruf bereitgestellt werden. Der User entscheidet dabei, ob er den verlangten Post vollständig, oder nur den Header (Kopfdaten und Kopfzeilen, Einleitung/Teaser) mit Informationen zum eigentlichen Artikel downloaden und lokal speichern möchte, um auch den Offline-Modus nutzen zu können. Grundsätzlich kann der Benutzer die Inhalte jedoch auch direkt vom fremden Server lesen.

Üblich ist die Bereitstellung von Newsgroups-Artikeln durch eine organisierte Baumstruktur. Sie ermöglicht dadurch die Visualisierung sogenannter Threads (hierarchische Folge von Posts in Foren, Imageboards und Blogs), also zusammengehöriger Inhalte mit beliebig vielen und gespeicherten Antworten, Kommentaren oder ergänzenden Beiträgen. In den meisten Reader implementiert sind interne oder externe Texteditoren, die zum Schreiben neuer Beiträge professionelle Unterstützung anbieten. Diese werden unmittelbar an die verbundenen Webrechner übertragen, von wo aus sie anderen Lesern der entsprechenden Gruppe(n) zur Verfügung gestellt werden.

Auf unserer Seite verwenden wir sog. „Session-Cookies“, um Ihnen bei Nutzung unserer Webseite ein komfortableres Surfen zu ermöglichen.
Mit Nutzung unserer Seite erklären Sie sich hiermit einverstanden. mehr Informationen

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Close