Newsgroups

Newsgroups

Die Nachrichtengruppen (engl. Newsgroups) sind vergleichbar mit virtuellen Internetforen. Sie dienen zum kommunikativen Austausch von Beiträgen, Meinungen oder auch Dateien, wie Filme, Musik, Programme etc..

Innerhalb definierter Themengebiete, die auf einem Newsserver zusammengefasst sind, werden den Nutzern die Usenet Beiträge zur Verfügung gestellt werden.

Aus dem Englischen übersetzt stehen Newsgroups für den Begriff „Nachrichtengruppen“. Es handelt sich dabei um virtuelle Internetforen, bekannt auch als Diskussions-, Computer- oder Online-Foren. Ihr Zweck dient dem Austausch und der Archivierung von Beiträgen, Meinungen und Erfahrungen. Diese Art der Kommunikation läuft asynchron, also zeitversetzt, ab. Beispiele sind E-Mails, SMS, Newsletter oder auch Mailinglisten. Solche Beiträge in den Newsgroups werden demnach nicht unmittelbar oder sofort beantwortet bzw. kommentiert. Unterschieden wird zwischen unmoderierten und moderierten Gruppen, die Spam-Nachrichten verhindern sollen.

Auf der technischen Seite wird für die Beiträge das E-Mail-Format genutzt, allerdings um sogenannte „Header-Zeilen“ ergänzt. Nach der Publikation durch einen User erfolgt die Weiterleitung dessen Beitrags an einen Newsserver. Darunter versteht man eine spezielle Software für Weiterleitung, Speicherung und Abruf der Inhalte, auch als Postings oder Usenet Nachrichten bekannt.

Angeboten und betrieben werden die dazu notwendigen Server in der Regel von größeren Internet-Providern, die auch über Administratoren die sogenannte „Vorhaltezeit“ bestimmen, also wie lange die Postings auf den Servern verbleiben. Alternativen und bei Usern immer beliebter sind Payserver. Damit lassen sich die zumeist nur kurzen Vorhaltezeiten ebenso umgehen, wie die oftmals kritisierte kleine Auswahl an Nachrichtengruppen. Verwendet wird zumeist das Übertragungsprotokoll „NNTP“ (Network News Transfer Protocol). Das Protokoll funktioniert vorwiegend textbasiert.

Eines der bekanntesten News-Systeme ist das Usenet. Das elektronische Netzwerk ist ein selbstständiger Dienst im Internet, der bereits lange vor dem heutigen World Wide Web initiiert wurde. Das Usenet ist somit eine sehr bedeutende Wissenssammlung, die ihre Inhalte in Textform und div. Dateiformaten zur Verfügung stellt. Es erfüllt eine ähnliche Funktion wie das Schwarze Brett, das für jeden Interessierten sicht- und abrufbar ist. In diesem Zusammenhang sei auch auf Webschnittstellen wie „Google Groups“, E-Mail-Programme wie Thunderbird oder Mozilla Firefox hingewiesen, die den leichten Umgang mit den beliebten Nachrichtengruppen sicherstellen. Jedoch bietet “Google Groups” aktuell keine Downloadmöglichkeit von Binaries an.

Auf unserer Seite verwenden wir sog. „Session-Cookies“, um Ihnen bei Nutzung unserer Webseite ein komfortableres Surfen zu ermöglichen.
Mit Nutzung unserer Seite erklären Sie sich hiermit einverstanden. mehr Informationen

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Close